Herausgeber

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Str. 1
04107 Leipzig

Die Sächsische Akademie der Wissenschaften ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Präsidenten gesetzlich vertreten.

Rechtsaufsicht

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Wigardstraße 17, 01097 Dresden - www.smwk.de

Redaktion

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Projekt: „Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen 1513 bis 1532. Reformation im Kontext frühneuzeitlicher Staatswerdung“
Karl-Tauchnitz-Str. 1
04107 Leipzig

Für die Inhalte der von den wissenschaftlichen Projekten unterbreiteten Angebote liegt die Verantwortung bei den Projektleitern. Die SAW, ihre Mitglieder und Mitarbeiter bemühen sich um korrekte Informationen, können aber keinerlei rechtliche Haftung irgendwelcher Art dafür übernehmen. Die Akademie respektiert das Urheberrecht. Sollten Sie sich in Rechten verletzt fühlen, bitten wir um Mitteilung.

Die Verwendung von Gestaltungselementen der Internetseiten der Sächsischen Akademie der Wissenschaften ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Verwaltung der Akademie zulässig.

Technische Umsetzung

Dipl. Inf. Radoslav Petkov
Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften
Universität Trier
54286 Trier

Datenschutz

Diese Seite erhebt und verwendet Daten in Log Files, die der Internet-Browser des Benutzers übermittelt. Dies sind:

Browsertyp / -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Uhrzeit der Server-Anfrage.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuzuordnen. Sie sind notwendig, um den Inhalt des Online-Angebots beim Nutzer darzustellen. Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Daten werden nach einer anonymen statistischen Auswertung gelöscht.

Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag

Bildnachweise

Kunstsammlungen der Veste Coburg

  • Lucas Cranach d. Ä. (1472 - 1553), Friedrich III. Kurfürst von Sachsen, genannt „der Weise“ (1463 - 1525; Kurfürst 1486 - 1525), um 1515, Objektmaß: 64 x 48 cm, Inv.-Nr. M.166 .
  • Lucas Cranach d. Ä. (1472 - 1553), Johann von Sachsen, genannt Johann der Beständige (1468 - 1532; Kurfürst von Sachsen 1525 - 1532), um 1515, Objektmaß: 64 x 48 cm, Inv.-Nr. M.167.

Thüringisches Haupstaatsarchiv Weimar

  • Ernestinisches Gesamtarchiv, Urkunde 4538; Siegel Kf. Friedrichs III. von Sachsen.

Bayerische Staatsbibliothek München

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

  • Die Verwendung des Gruppenbildes auf dieser Internetseite ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Verwaltung der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zulässig.

Cookies

Im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Online-Angeboten werden sogenannte „Cookies“ verwendet. „Cookies“ sind Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden. „Cookies“ werden einmalig bzw. längerwährend verwendet, je nach Browsereinstellung, um dem Besucher bestimmte Funktionen des Online-Angebots zu ermöglichen. Die Textdateien enthalten keinerlei personenbezogene Daten und werden auch nicht mit anderen Datenquellen verbunden.

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet Cookies die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Möchten Sie nicht, dass Piwik Informationen über Ihren Besuch auf dieser Webseite auswertet, können Sie diese Funktion hier deaktivieren.