Saskia Schmidt, M.A.

saskiaschmidt29@googlemail.com

Curriculum vitae

1992 geb. in Erfurt
2011–2017 Studium der Geschichte (mit Wahlfach Kunstgeschichte) an der Universität Leipzig und der Université Lumière Lyon 2; Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2013–2015 Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Manfred Rudersdorf am Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit
2016–2017 Wissenschaftliche Hilfskraft am Handschriftenzentrum Leipzig
seit 2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Vorhaben „Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen 1513-1532. Reformation im Kontext frühneuzeitlicher Staatswerdung“ an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
seit 2017 Doktorandin bei Prof. Dr. Manfred Rudersdorf

Publikationen

Schreiben und Schriften der Elisabeth von Braunschweig-Calenberg vor dem Hintergrund des protestantischen Frauenbildes, In: Historisches Jahrbuch 136 (2016), S. 363–407.
Elisabeth von Braunschweig-Calenberg (1510–1558), In: Armin Kohnle/Susan Richter (Hgg.), Herrschaft und Glaubenswechsel. Die Fürstenreformation im Reich und in Europa in 28 Biographien, Heidelberg 2016, S. 201–213.